Personalentwicklung im Öffentlichen Dienst = Zukunft => Wer macht mit?

Sie möchten mehr Personalentwicklung? Sie möchten über die Personalverwaltung hinaus gehen und den Menschen in den Mittelpunkt der Personalarbeit stellen? Finden Sie gemeinsam mit anderen eine Personalentwicklung, die zu Ihnen passt. Stellen Sie Ihre Themen, Maßnahmen, Ideen auf den Prüfstand. - Wir bieten das Forum dazu mit Moderation und fachlichem „Input“.

 

Wir bieten speziell für dieses Thema im Saarland an und suchen Personaler (Sachbearbeitung, Leitung, Referenten), Entscheider, Personalräte, Frauenbeauftragte, Schwerbehindertenvertreter aus dem Öffentlichen Dienst (Kommunen, Land, Verbände), die daran interessiert sind und bereit wären, sich regelmäßig, z.B. 1 x im Quartal, zu treffen. Wir haben bereits einige Interessenten aus dem kommunalen Bereich.

  • Moderation eines regelmäßigen Austausches unter Gleichgesinnten und Interessierten über Grundlagen und Fortschritte in der praktischen Umsetzung 
  • Fachlicher „Input“ zum Thema Personal- und Organisationsentwicklung
  • Gemeinsame Generierung von Ideen
  • Vorstellung und Bewerten der Fortschritte („best practice“)
  • Unterstützung für Konzepte und Argumentationshilfen
  • Ansprechpartner mit kommunalem Erfahrungshintergrund
  • Handwerk für eine perspektivische Personalarbeit 

Näheres, wie regelmäßige Treffen, Investition und Örtlichkeit, würden wir mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern verabreden. Bitte nutzen Si eunser Kontaktformular. 

Stand: Saarbrücken, 23.06.18

 

zurück

 


vortrag stressprävention im café Maria - Kompetenzzentrum Südwest "Wege aus der Stressfalle"

Stennweiler, 12.06.2018. Wieder waren alle Stühle von namhaften interessierten Unternehmern und Vertretern aus dem BGM besetzt, die sich mit Stressprävention befassen und damit ihren Mitarbeitern tolle Maßnahmen ermöglichen, der Stressfalle zu entkommen.

Kluge Unternehmen erkennen: Mitarbeiter müssen motiviert und gesund sein, damit die Firma stabil bleibt.
Wir leben in einer Zeit, in der das Thema Burnout ernsthaft angesehen werden muss. Permanente Belastung und negativ erlebter Stress führt zu schweren gesundheitlichen Folgen für den Mitarbeiter. Stress ist aus unserer Evolution etwas was uns schützt, kann aber in unserer heutigen Zeit gegen uns schlagen. Unser Gehirn reagiert nicht logisch, kennt kein Büro, keine 100 Mails, keine Digitalisierung. Wir müssen lernen was ist Stress überhaupt ist, um adäquat im 21. Jahrhundert damit umgehen zu können.

Sind Sie an der Maßnahme interessiert? Nächste kostenlose Info-Veranstaltung ist am 17.09.2018 Sprechen Sie uns einfach unverbindlich an!

 

Christine Mohm, lizenzierte Stresstrainerin "Wege aus der Stressfalle" - coach2train

 

Impression vortrag "wege aus der stressfalle"

Namenhafte interessierte Unternehmen und Vertreter aus dem BGM verfolgten gespannt den Vortrag von "Wege aus der Stressfalle".

Team Kompetenzzentrum südwest

von links: Lizenzierte Trainer: Sandra Hans, Christine Mohm (Coach2Train), Michael Hilgert (Konzeptgründer "Wege aus der Stressfalle"), Stefanie Steinbach, Katja Decker (Leiterin Kompetenzzentrum Südwest) und Sandra Bickelmann.