Der Weg aus dem Stress…

 

Ob im Beruf oder im Privatleben. Stress ist in unserem Alltag allgegenwärtig. Permanente Überbelastung kann schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben und unser Lebensglück enorm beeinträchtigen. Wir alle fühlen Belastungen und viele von uns spüren deutlich, dass es immer schwerer wird, unbeschwert und ausgeglichen zu sein. Es ist wichtig, dass wir verstehen, was in unserem Körper vorgeht, wenn wir Stresssituationen ausgesetzt sind. Nur dann können wir auch aktiv in diese Prozesse eingreifen und der Stressfalle entkommen. Wie gelingt uns das? Antworten auf diese Fragen liefert das zertifizierte Konzept „Wege aus Stressfalle“, das von dem international bekannten Trainer, Michael Hilgert, in Zusammenarbeit mit Ärzten und Psychologen entwickelt und durch die Bundespräventionsstelle zertifiziert wurde.

  • Das Konzept richtet sich an alle gesetz­lichen Kranken­versicherten sowie deren Arbeitgeber, die ihren Mit­arbeitern diese Maßnahme anbieten und somit ihrer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen können.
  • die Seminarkosten betragen 120,00 Euro zzgl. MwSt.
  • Das Online-Konzept „Wege aus der Stressfalle“ ist von der Bundespräventionsstelle zertifiziert.
  • Kurs ID: 20170531-925842
  • Es basiert auf den aktuellsten Erkenntnissen der Gehirn- und Stressforschung.
  • Wege aus der Stressfalle“ entspricht den aktuellen gesetzlichen Arbeits­schutz-An­forderungen einer wissen­schaftlichen Stress-Prävention.
  • Schwerpunkte sind die Schulung des eigen­ver­ant­wort­lichen Umgangs der Mitarbeiter mit unterschiedlichen Stress-Situationen.
  • Das Online-Konzept „Wege aus der Stressfalle“ ist ein gelungener Mix aus „Face to Face-Seminar“, Buchliteratur und E-Learning-Programm. Die Online-Module können bequem über PC, Tablet oder Smartphone durchlaufen werden.

         Die Bausteine des Online-Konzeptes

  • Präsenz-Veranstaltung (Vortrag) für alle Teilnehmer durch einen zertifizierten Trainer
  • Selbstlern-Module (acht interaktive Einheiten à 45 Minuten) 

  • exklusives, persönliches Arbeitsbuch für jeden Teilnehmer
  • Abschluss-Treffen mit Erfahrungsaustausch und weiterer Vorgehensweise
  • Teilnehmerzertifikat

 


So profitieren Versicherte von „Wege aus der Stressfalle“

 

Stress ist eine natürliche Reaktion auf Belastungssituationen und schützt uns vor Gefahren. Was für unser Überleben wichtig ist, kann sich von vorherrschenden Umweltbedingungen jedoch rasch gegen uns wenden. Die Folge sind schwere Erkrankungen wie Magengeschwüre, Schlaflosigkeit und Burnout. Um in Balance zu bleiben, brauchen wir Techniken zur Entspannung. Mit dem Konzept erhalten sie zusätzlich Informationen was Stress überhaupt ist, was in unserem Körper passiert, wenn wir gestresst sind, ob Stress angeboren oder erlernt ist und nach welchen Verhaltensmustern Sie agieren. Jeder reagiert genetisch bedingt anders auf Druck und Belastung. „Wege aus der Stressfalle“ bietet jedem die Möglichkeit, anhand einer Stressmarker-Analyse anonym den individuellen Stresswert zu ermitteln. Das Programm führt Sie in acht Sequenzen durch faszinierende Welten Ihres Gehirns. Sie lernen Ursachen der Belastung kennen und erarbeiten mit uns zusammen Lösungen.

 

Inhalte:

  • Stress – ein Phänomen der Evolution
  • Spiegelneuronen und Körpersprache
  • Was passiert im Körper bei Stress
  • Wie hoch ist mein Stresslevelberufliche, private und gesundheitliche Reflexion
  • und vieles mehr…

 


So profitieren Arbeitgeber von „Wege aus der Stressfalle“

 

Kluge Unternehmen erkennen: Mitarbeiter müssen motiviert und gesund sein, damit die Firma stabil bleibt. Wir leben in einer Zeit, in der das Thema Burnout ernsthaft angesehen werden muss. Permanente Belastung und negativ erlebter Stress führen zu schweren gesundheitlichen Folgen für den Mitarbeiter. Die Zahl an Krankentagen der Mitarbeiter wegen psychischer Erkrankungen steigt stetig. Als Reaktion hat der Gesetzgeber die gesetzlichen Anforderungen an Arbeitgeber neu festgelegt. Demnach sind alle Arbeitgeber gemäß Arbeitsschutz-Gesetz §§ 5,6 verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen stressbedingten Erkrankungen vorzubeugen.

 

Welchen Nutzen haben Unternehmen

  • Belastbare und motivierte Mitarbeiter
  • Weniger Stress führt zur höherer Produktivität
  • Weniger Reklamationen (Zufriedene Mitarbeiter -> Zufriedene Kunden)
  • Stressreduktion führt zur mehr Lebensqualität
  • Mitarbeiter haben Spaß an der Arbeit und sind privat ausgeglichen

 Was unterscheidet „Wege aus der Stressfalle“ von anderen Stressmanagement-angeboten / Anti-Burnout-Seminaren?

 Seriöse Zertifizierung

Als Arbeitgeber kommen Sie durch die Nutzung dieses Konzeptes Ihrer gesetzlichen Verpflichtung gemäß §§5,6 ArbSchG nach. „Wege aus Stressfalle“ ist derzeit das einzige Angebot dieser Art und ist von der Bundespräventionsstelle im Auftrag der gesetzlichen Krankenversicherungen geprüft und zertifiziert.

 Geringe Kosten

Die Kosten des Konzeptes werden per Gesetz von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Übernehmen Sie die Rechnung des Konzeptes, erhalten Siepro Teilnehmer mind. 75 Euro und im Idealfall bis zu 100 Prozent zurückerstattet.

 Ressourcenfreundlich

Ihre Mitarbeiter müssen lediglich für 90 Minuten für den Vortrag freigestellt werden. Die weiteren Schritte des Konzeptes (E-Learning und die Durcharbeitung des Buches) werden von den Mitarbeitern privat durchgeführt.


So wird das

Konzept „Wege aus der Stressfalle“ gefördert

 

Die Bundesregierung hat ein neues Gesetz verabschiedet. Für jeden gesetzlich versicherten Bürger werden 7 Euro von den Krankenkassen in einen Fond eingezahlt. Davon werden Präventionsleistungen bezahlt, die den Arbeitnehmern helfen, gesund zu bleiben.

Das Besondere daran: Seit dem 1. Januar 2016 handelt es sich dabei um eine „Muss-Leistung“. Konkret: Kurse, die von der Bundespräventionsstelle (ZPP) zertifiziert sind, werden gemäß §20 SGB V PrävG mit 80- 100% der Kosten (mind. 75 €) gefördert. Immer mehr Arbeitgeber übernehmen den Differenzbetrag zwischen den Kursgebühren und dem Erstattungsbetrag.

 

Warum Win-Win zwischen Arbeitgeber und

Arbeitnehmer?

 Der Mitarbeiter hat keine Kosten. Er wird durch „Wege aus der Stressfalle“ in allen drei Bereichen

(beruflich, gesundheitlich und sozial) ausgeglichener sein und durch eine reduzierte Stressbelastung auch mit mehr Freude an seiner Arbeit profitieren.

 

Der Arbeitgeber spart Kosten. Der Ausfall eines Mitarbeiters durch psychische Belastungen ist teurer als der Differenzbetrag.

Das Konzept zeigt in den Ergebnissen eine deutlich erhöhte Lebensqualität und somit eine Erhöhung der Produktivität des Mitarbeiters

 

Zusammenarbeit Unternehmen / Trainer

„Wege aus der Stressfalle“

  •  Bedarfsermittlung:
  • Wie viele Teilnehmer kommen in Frage? Teilnehmer werden in einer Liste eingetragen.
  • Teilnehmer füllen die Abtretungserklärung aus, damit das Unternehmen direkt mit der Krankenkasse abrechnen kann. Die Vorlage dazu wird von Frau Mohm zur Verfügung gestellt.
  • Mitteilung der Gruppengröße und Festlegung des Starttermins (Vortrag)
  • Der Lizenzgeber (FYB Akademie, Neunkirchen/Saar) stellt eine Rechnung an das Unternehmen. Pro Teilnehmer beträgt die Gebühr 120 Euro zzgl. MwSt.
  • Vortrag von Christine Mohm (Länge wird abgestimmt mit Unternehmen). Der Trainer verteilt die Arbeitsbücher an die Teilnehmer.
  • Eigenverantwortliches Online-Training (max. 20 Wochen). Bei Fragen unterstützt Training Christine Mohm.
  • Jeder Teilnehmer erhält nach erfolgreich absolviertem Programm ein Zertifikat.
  • Nach erfolgreichem Abschluss des Online-Trainings „Wege aus der Stressfalle“ reicht das Unternehmen die Abtretungserklärungen sowie die Zertifikate der Teilnehmer bei den jeweiligen Krankenkassen ein, um die Gebühren zwischen 80 - 100 Prozent (mind. 75 €) erstattet zu bekommen.

Warum es sinnvoll ist nach dem Vortag

die Online-Module zu bearbeiten

Wir gehen oft aus Vorträgen oder Seminaren heraus und nehmen intensive Impulse mit. Wichtig für eine positive Umsetzung ist, ähnlich wie beim Sport, am Ball zu bleiben und auszuprobieren. Leider gehen diese Vorsätze im Alltag immer wieder unter und es ist schwierig, die anfängliche Euphorie aufrecht zu erhalten. Zumal wir immer wieder mit neuen Herausforderungen konfrontiert werden und es nicht ausreicht, nur zu wissen, warum Stress entsteht.

Wir wissen heute aus der Neurowissenschaft, das wir eine Tätigkeit, sei es etwas Körperliches oder Geistiges, über einen längeren Zeitraum tun müssen, damit sich eine Änderung zeigt.

In unserem Alltag haben wir jedoch so viel zu tun, dass wir oft nicht bemerken, wie wenig Zeit wir tatsächlich für uns aufbringen. Dabei reicht eine gezielte Maßnahme, um eine enorme Wirkung zu erzielen und genau da setzt das Programm „Wege aus der Stressfalle“ an. Erleben Sie, wie Sie in

kürzester Zeit Ihr Lebensgefühl enorm steigern können.